TechandStrat Ransomware Entfernungsanleitung

Ransomware zieht sich nicht zurück. Hier ist eine neue Infektion auf dem Block, und es kommt mit der Absicht, Sie abzureißen. Heute möchten wir über TechandStrat Ransomware sprechen und darüber, wie sie in Ihren Computer gelangen kann. Es ist sehr frustrierend, dass es kein öffentliches Entschlüsselungstool gibt (zumindest zum Zeitpunkt des Schreibens), mit dem unschuldige Benutzer ihre Dateien wiederherstellen können. Daher müssen wir lernen, wie wir uns vor solchen Infektionen schützen können. Zumindest ist es einfach, TechandStrat Ransomware (auch als TechandStratRansomware bekannt) vom betroffenen System zu entfernen, aber die Folgen können sehr stressig sein.

Obwohl TechandStrat Ransomware aus einer neuen Ransomware-Familie namens DeathRansom Ransomware stammt, verwendet dieses Programm immer noch die gängigsten Ransomware-Verteilungsmethoden. Zum größten Teil sollte es über Spam-E-Mail-Anhänge und über unsichere RDP-Konfigurationen übertragen werden. Das Problem hierbei ist, dass Benutzer die Ransomware-Installationsprogramme selbst öffnen, auch wenn sie sich dessen nicht vollständig bewusst sind. Dies geschieht, weil sie die empfangenen Dateien für wichtig halten. Dies ist natürlich nicht der Fall, und wenn Sie Dateien per Spam empfangen, müssen Sie diese Nachrichten sofort löschen. In einigen Fällen scheinen die Dateien, die Sie per Spam-E-Mail oder über Social-Engineering-Nachrichten erhalten, legitim zu sein. Sie können dies jedoch jederzeit überprüfen, indem Sie diese Dateien mit einem Sicherheitstool Ihrer Wahl scannen.

Leider bemerken Benutzer häufig nicht die potenziellen Bedrohungen hinter all den unbekannten Dateien, die sie erhalten. Infolgedessen gelangen TechandStrat Ransomware und andere ähnliche Infektionen leicht in das Zielsystem. Sobald sie sich eingerichtet haben, durchsucht die Malware den gesamten Computer und sucht die Dateien, für deren Verschlüsselung sie programmiert ist. Die Verschlüsselung wird schnell und effizient ausgeführt, und Sie werden wahrscheinlich nicht einmal bemerken, wie alle Ihre persönlichen Dateien gesperrt werden. Es ist wahrscheinlich noch schlimmer, wenn Sie sich auf Ihrem Arbeitscomputer mit TechandStrat Ransomware infizieren. Denken Sie an alle wichtigen Daten, die Sie dort haben könnten! Wenn Sie sich an Ihrem Arbeitscomputer befinden, müssen Sie daher besonders vorsichtig und wachsam sein, wenn Sie solche Bedrohungen vermeiden möchten.

Wenn TechandStrat Ransomware Ihre Dateien verschlüsselt hat, wird in jedem einzelnen Ordner mit gesperrten Daten eine Lösegeldnotiz abgelegt. Der Lösegeldschein befindet sich in einer Datei im TXT-Format mit dem Dateinamen "read_me_lkd.txt". Der Lösegeldschein wird nicht automatisch geöffnet. Wenn ein Benutzer also herausfinden möchte, was los ist, muss er ihn selbst öffnen und Folgendes lesen:

In der Lösegeldnotiz heißt es dann, dass Sie zwei der unter der Nachricht angezeigten E-Mails verwenden müssen, um die für diese Infektion verantwortlichen Personen zu kontaktieren. Obwohl nicht angegeben ist, wie viel das Entschlüsselungstool kostet, können Sie davon ausgehen, dass Sie betrogen werden, wenn Sie sich an diese Gauner wenden.

Daher empfehlen Cybersicherheitsspezialisten, sich nicht an Cyberkriminelle zu wenden. Sie könnten einfach das Geld und den Scram sammeln, ohne zuerst den Entschlüsselungsschlüssel auszugeben. Ihr Hauptziel im Moment sollte es sein, TechandStrat Ransomware endgültig zu entfernen. Wenn Sie damit fertig sind, können Sie die verfügbaren Optionen zur Dateiwiederherstellung überprüfen. Wenn Sie zufällig eine Dateisicherung haben oder regelmäßig Kopien der wichtigsten Dateien auf einem Cloud-Laufwerk speichern, können Sie einfach die verschlüsselten Dateien entfernen und die fehlerfreien Kopien wieder in Ihr System übertragen. Wenn nicht, wenden Sie sich an einen Fachmann vor Ort, um weitere Optionen zu erhalten.

Verhalten von TechandStrat Ransomware

  • Installiert sich ohne Berechtigungen
  • TechandStrat Ransomware verbindet mit dem Internet ohne Ihre Erlaubnis
  • Zeigt gefälschte Sicherheitswarnungen, Popups und anzeigen.
  • Allgemeines TechandStrat Ransomware Verhalten und einige andere Text Emplaining Som Informationen mit Bezug zu Verhalten
  • TechandStrat Ransomware deaktiviert installierten Sicherheits-Software.
  • Bremst Internetverbindung
  • Vertreibt selbst durch Pay-pro-Installation oder mit Drittanbieter-Software gebündelt.
  • Stiehlt oder nutzt Ihre vertraulichen Daten
  • TechandStrat Ransomware zeigt kommerzielle Werbung

TechandStrat Ransomware erfolgt Windows-Betriebssystemversionen

  • Windows 8 21% 
  • Windows 7 27% 
  • Windows Vista 12% 
  • Windows XP 40% 

Achtung, mehrere Anti-Viren-Scanner möglich Malware in TechandStrat Ransomware gefunden.

Antiviren-SoftwareVersionErkennung
Qihoo-3601.0.0.1015Win32/Virus.RiskTool.825
ESET-NOD328894Win32/Wajam.A
Malwarebytesv2013.10.29.10PUP.Optional.MalSign.Generic
McAfee5.600.0.1067Win32.Application.OptimizerPro.E
Baidu-International3.5.1.41473Trojan.Win32.Agent.peo
NANO AntiVirus0.26.0.55366Trojan.Win32.Searcher.bpjlwd
Tencent1.0.0.1Win32.Trojan.Bprotector.Wlfh
K7 AntiVirus9.179.12403Unwanted-Program ( 00454f261 )
Malwarebytes1.75.0.1PUP.Optional.Wajam.A
VIPRE Antivirus22702Wajam (fs)
Kingsoft AntiVirus2013.4.9.267Win32.Troj.Generic.a.(kcloud)
McAfee-GW-Edition2013Win32.Application.OptimizerPro.E
VIPRE Antivirus22224MalSign.Generic
Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie TechandStrat Ransomware

TechandStrat Ransomware-Geographie

TechandStrat Ransomware aus Windows entfernen

TechandStrat Ransomware von Windows XP zu entfernen:

  1. Ziehen Sie die Maus-Cursor auf der linken Seite der Task-Leiste, und klicken Sie auf Starten , um ein Menü zu öffnen.
  2. Öffnen Sie die Systemsteuerung , und doppelklicken Sie auf Software hinzufügen oder entfernen. win-xp-control-panel TechandStrat Ransomware
  3. Entfernen Sie die unerwünschten Anwendung.

Entfernen von TechandStrat Ransomware von Windows Vista oder Windows 7:

  1. Klicken Sie auf Start im Menü in der Taskleiste und wählen Sie Systemsteuerung. win7-control-panel TechandStrat Ransomware
  2. Wählen Sie Programm deinstallieren , und suchen Sie die unerwünschte Anwendung
  3. Mit der rechten Maustaste die Anwendung, die Sie löschen möchten und klicken auf deinstallieren.

Entfernen von TechandStrat Ransomware von Windows 8:

  1. Mit der rechten Maustaste auf die Metro UI-Bildschirm, wählen Sie alle apps und dann Systemsteuerung. win8-control-panel-search TechandStrat Ransomware
  2. Finden Sie Programm deinstallieren und mit der rechten Maustaste die Anwendung, die Sie löschen möchten.
  3. Wählen Sie deinstallieren.

TechandStrat Ransomware aus Ihrem Browser entfernen

Entfernen von TechandStrat Ransomware aus Internet Explorer

  • Alt + T machen, und klicken Sie dann auf Internetoptionen.
  • In diesem Abschnitt wechselt zur Registerkarte 'Erweitert' und klicken Sie dann auf die Schaltfläche 'Zurücksetzen'. reset-ie TechandStrat Ransomware
  • Navigieren Sie auf den "Reset-Internet Explorer-Einstellungen" → dann auf "Persönliche Einstellungen löschen" und drücken Sie auf "Reset"-Option.
  • Danach klicken Sie auf 'Schließen' und gehen Sie für OK, um Änderungen gespeichert haben.
  • Klicken Sie auf die Registerkarten Alt + T und für Add-ons verwalten. Verschieben Sie auf Symbolleisten und Erweiterungen und die unerwünschten Erweiterungen hier loswerden. ie-addons TechandStrat Ransomware
  • Klicken Sie auf Suchanbieter , und legen Sie jede Seite als Ihre neue Such-Tool.

Löschen von TechandStrat Ransomware aus Mozilla Firefox

  • Wie Sie Ihren Browser geöffnet haben, geben Sie about:addons im Feld URL angezeigt. firefox-extensions TechandStrat Ransomware
  • Bewegen durch Erweiterungen und Addons-Liste, die Elemente, die mit etwas gemein mit TechandStrat Ransomware (oder denen Sie ungewohnte empfinden) löschen. Wenn die Erweiterung nicht von Mozilla, Google, Microsoft, Oracle oder Adobe bereitgestellt wird, sollten Sie fast sicher, dass Sie diese löschen.
  • Dann setzen Sie Firefox auf diese Weise: Verschieben Sie auf Firefox -> Hilfe (Hilfe im Menü für OSX Benutzer) -> Informationen zur Fehlerbehebung. SchließlichFirefox zurücksetzen. firefox_reset TechandStrat Ransomware

TechandStrat Ransomware von Chrome zu beenden

  • Geben Sie im Feld angezeigte URL in chrome://extensions. extensions-chrome TechandStrat Ransomware
  • Schauen Sie sich die bereitgestellten Erweiterungen und kümmern sich um diejenigen, die finden Sie unnötige (im Zusammenhang mit TechandStrat Ransomware) indem Sie Sie löschen. Wenn Sie nicht wissen, ob die eine oder andere ein für allemal gelöscht werden muss, einige von ihnen vorübergehend deaktivieren.
  • Starten Sie Chrome.chrome-advanced TechandStrat Ransomware
  • Sie können optional in chrome://settings in der URL-Leiste eingeben, wechseln auf Erweiterte Einstellungen, navigieren Sie nach unten und wählen Sie die Browsereinstellungen zurücksetzen.
Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie TechandStrat Ransomware

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *