So löschen Sie Moba Ransomware

Moba Ransomware (auch als MobaRansomware bekannt) ist sehr hinterhältig und auch sehr gefährlich. Obwohl es in seiner Struktur nicht komplex ist, trifft diese Malware dort, wo sie am meisten schmerzt – in den persönlichen Dateien. Wenn Sie unzählige Fotos und Videos von unvergesslichen Momenten sowie Dokumente haben, die für die Schule oder die Arbeit wichtig sind, befinden Sie sich möglicherweise in einer schrecklichen Situation, wenn die Bedrohung in Ihr Betriebssystem eindringt. Nachdem Ihre Dateien damit verschlüsselt wurden, können Sie sie nicht mehr lesen. Dies bedeutet, dass Sie grundsätzlich nicht normal darauf zugreifen können. Beachten Sie, dass die an die ursprünglichen Namen angehängte Erweiterung ".moba" nur eine Markierung ist und es keinen Sinn macht, sie zu entfernen. Wie sollen Sie die Dateien lesen? Die Angreifer möchten, dass Sie glauben, dass Sie ihren Entschlüsseler einsetzen können. Zum Zeitpunkt der Recherche war das einzige Tool, das tatsächlich eine nachgewiesene Entschlüsselung bot, der kostenlose STOP-Entschlüsseler. Davon abgesehen konnte es nicht alles entschlüsseln. Hoffentlich können Sie Ihre Dateien wiederherstellen, aber unabhängig vom Ergebnis müssen Sie Moba Ransomware löschen.

Wissen Sie, wie Moba Ransomware in Ihr Betriebssystem gerutscht ist? Wenn Sie dies nicht tun, erinnern Sie sich vielleicht daran, einen Spam-E-Mail-Anhang geöffnet zu haben? Oder erinnerst du dich daran, etwas Neues heruntergeladen zu haben? Vielleicht ist ein seltsames Popup aufgetaucht, und Sie haben darauf geklickt? Wie bereits erwähnt, ist diese Malware sehr hinterhältig und kann sehr hinterhältige Zugriffsmethoden verwenden. Gleiches gilt für NYPD Ransomware, Pezi Ransomware, Nlah Ransomware und alle anderen Bedrohungen aus der STOP Ransomware-Familie. Sie haben möglicherweise unterschiedliche Namen, sind jedoch identisch. Dies liegt daran, dass sie mit derselben Vorlage erstellt wurden. Die Hauptaufgabe für diese Bedrohungen besteht darin, Ihre persönlichen Dateien zu verschlüsseln. Dies ist problemlos möglich, solange Ihr Betriebssystem nicht geschützt ist und Sie die Bedrohung nicht entfernen, bevor mit der Verschlüsselung der Dateien begonnen wird. Leider ist diese Malware schnell und es ist wahrscheinlich, dass Ihre Dateien beschädigt werden, ohne dass Sie es merken. Es gibt eine Datei, die auch von seiner Malware gelöscht wird, und sie heißt "_readme.txt".

Die von Moba Ransomware abgelegte .TXT-Datei soll Sie davon überzeugen, dass Cyberkriminelle Ihnen helfen können. Natürlich sollten Sie keine Lösungen von denen erwarten, die Probleme verursachen. Die Angreifer haben die Infektion nur so aufgebaut, dass sie Geld verdienen können, und sie verwenden ein Entschlüsselungswerkzeug, um dies zu erreichen. Der Lösegeldschein informiert Sie darüber, dass Sie einen funktionierenden Entschlüsseler erhalten können, indem Sie 490 US-Dollar bezahlen. Die Angreifer bieten an, eine Datei kostenlos zu entschlüsseln, damit Sie wissen, dass der Entschlüsseler funktioniert. Das beweist jedoch nichts. Selbst wenn ein Entschlüsseler vorhanden ist, bedeutet dies nicht, dass Sie ihn nach Zahlung des Lösegelds erhalten. Tatsächlich wären wir überrascht, wenn Cyberkriminelle das Richtige tun würden. Da wir nicht glauben, dass Cyberkriminelle das Richtige tun können, empfehlen wir, sie auch nicht per E-Mail an helpmanager@mail.ch oder restoremanager@airmail.cc zu senden. Dies würde ihnen einfach mehr Möglichkeiten eröffnen, Sie zu betrügen oder zu terrorisieren. Worauf Sie sich stattdessen konzentrieren sollten, ist das Entfernen von Moba Ransomware.

Unser Team von Ransomware-Forschern hat eine manuelle Anleitung zum Entfernen erstellt, mit der Sie Moba Ransomware von Ihrem Betriebssystem löschen können. Wir können jedoch nicht sicher sein, ob Sie diese Malware selbst lokalisieren und beseitigen können. Vielleicht ist dies nicht die Art von Malware, mit der Sie sowieso alleine konfrontiert sein sollten. Ein vertrauenswürdiges Anti-Malware-Programm sollte keine Probleme haben, Moba Ransomware manuell zu entfernen. Darüber hinaus sollte es in Zukunft keine Probleme geben, Sie oder Ihr Betriebssystem vor böswilligen Bedrohungen zu schützen. Die Windows-Sicherheit ist äußerst wichtig, da Sie nie wissen, welche neue Infektion auftreten und auf Ihr Betriebssystem abzielen könnte. Unabhängig davon, wie Sie die Bedrohung löschen, stellen Sie sicher, dass Sie alle wichtigen Dateien von nun an sichern. Haben Sie bereits Backups? Wenn Sie dies tun, können Sie Ihre beschädigten Dateien ersetzen und die Infektion vergessen.

Verhalten von Moba Ransomware

  • Leiten Sie Ihren Browser auf infizierten Seiten.
  • Stiehlt oder nutzt Ihre vertraulichen Daten
  • Allgemeines Moba Ransomware Verhalten und einige andere Text Emplaining Som Informationen mit Bezug zu Verhalten
  • Bremst Internetverbindung
  • Änderungen des Benutzers homepage
  • Ändert die Desktop- und Browser-Einstellungen.
  • Zeigt gefälschte Sicherheitswarnungen, Popups und anzeigen.
  • Moba Ransomware deaktiviert installierten Sicherheits-Software.
  • Installiert sich ohne Berechtigungen
  • Moba Ransomware verbindet mit dem Internet ohne Ihre Erlaubnis
  • Vertreibt selbst durch Pay-pro-Installation oder mit Drittanbieter-Software gebündelt.
  • Integriert in den Webbrowser über die Browser-Erweiterung für Moba Ransomware

Moba Ransomware erfolgt Windows-Betriebssystemversionen

  • Windows 8 30% 
  • Windows 7 23% 
  • Windows Vista 8% 
  • Windows XP 39% 

Achtung, mehrere Anti-Viren-Scanner möglich Malware in Moba Ransomware gefunden.

Antiviren-SoftwareVersionErkennung
VIPRE Antivirus22702Wajam (fs)
ESET-NOD328894Win32/Wajam.A
VIPRE Antivirus22224MalSign.Generic
Dr.WebAdware.Searcher.2467
K7 AntiVirus9.179.12403Unwanted-Program ( 00454f261 )
McAfee-GW-Edition2013Win32.Application.OptimizerPro.E
Malwarebytes1.75.0.1PUP.Optional.Wajam.A
Kingsoft AntiVirus2013.4.9.267Win32.Troj.Generic.a.(kcloud)
Malwarebytesv2013.10.29.10PUP.Optional.MalSign.Generic
Qihoo-3601.0.0.1015Win32/Virus.RiskTool.825
Tencent1.0.0.1Win32.Trojan.Bprotector.Wlfh
McAfee5.600.0.1067Win32.Application.OptimizerPro.E
Baidu-International3.5.1.41473Trojan.Win32.Agent.peo
Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Moba Ransomware

Moba Ransomware-Geographie

Moba Ransomware aus Windows entfernen

Moba Ransomware von Windows XP zu entfernen:

  1. Ziehen Sie die Maus-Cursor auf der linken Seite der Task-Leiste, und klicken Sie auf Starten , um ein Menü zu öffnen.
  2. Öffnen Sie die Systemsteuerung , und doppelklicken Sie auf Software hinzufügen oder entfernen. win-xp-control-panel Moba Ransomware
  3. Entfernen Sie die unerwünschten Anwendung.

Entfernen von Moba Ransomware von Windows Vista oder Windows 7:

  1. Klicken Sie auf Start im Menü in der Taskleiste und wählen Sie Systemsteuerung. win7-control-panel Moba Ransomware
  2. Wählen Sie Programm deinstallieren , und suchen Sie die unerwünschte Anwendung
  3. Mit der rechten Maustaste die Anwendung, die Sie löschen möchten und klicken auf deinstallieren.

Entfernen von Moba Ransomware von Windows 8:

  1. Mit der rechten Maustaste auf die Metro UI-Bildschirm, wählen Sie alle apps und dann Systemsteuerung. win8-control-panel-search Moba Ransomware
  2. Finden Sie Programm deinstallieren und mit der rechten Maustaste die Anwendung, die Sie löschen möchten.
  3. Wählen Sie deinstallieren.

Moba Ransomware aus Ihrem Browser entfernen

Entfernen von Moba Ransomware aus Internet Explorer

  • Alt + T machen, und klicken Sie dann auf Internetoptionen.
  • In diesem Abschnitt wechselt zur Registerkarte 'Erweitert' und klicken Sie dann auf die Schaltfläche 'Zurücksetzen'. reset-ie Moba Ransomware
  • Navigieren Sie auf den "Reset-Internet Explorer-Einstellungen" → dann auf "Persönliche Einstellungen löschen" und drücken Sie auf "Reset"-Option.
  • Danach klicken Sie auf 'Schließen' und gehen Sie für OK, um Änderungen gespeichert haben.
  • Klicken Sie auf die Registerkarten Alt + T und für Add-ons verwalten. Verschieben Sie auf Symbolleisten und Erweiterungen und die unerwünschten Erweiterungen hier loswerden. ie-addons Moba Ransomware
  • Klicken Sie auf Suchanbieter , und legen Sie jede Seite als Ihre neue Such-Tool.

Löschen von Moba Ransomware aus Mozilla Firefox

  • Wie Sie Ihren Browser geöffnet haben, geben Sie about:addons im Feld URL angezeigt. firefox-extensions Moba Ransomware
  • Bewegen durch Erweiterungen und Addons-Liste, die Elemente, die mit etwas gemein mit Moba Ransomware (oder denen Sie ungewohnte empfinden) löschen. Wenn die Erweiterung nicht von Mozilla, Google, Microsoft, Oracle oder Adobe bereitgestellt wird, sollten Sie fast sicher, dass Sie diese löschen.
  • Dann setzen Sie Firefox auf diese Weise: Verschieben Sie auf Firefox -> Hilfe (Hilfe im Menü für OSX Benutzer) -> Informationen zur Fehlerbehebung. SchließlichFirefox zurücksetzen. firefox_reset Moba Ransomware

Moba Ransomware von Chrome zu beenden

  • Geben Sie im Feld angezeigte URL in chrome://extensions. extensions-chrome Moba Ransomware
  • Schauen Sie sich die bereitgestellten Erweiterungen und kümmern sich um diejenigen, die finden Sie unnötige (im Zusammenhang mit Moba Ransomware) indem Sie Sie löschen. Wenn Sie nicht wissen, ob die eine oder andere ein für allemal gelöscht werden muss, einige von ihnen vorübergehend deaktivieren.
  • Starten Sie Chrome.chrome-advanced Moba Ransomware
  • Sie können optional in chrome://settings in der URL-Leiste eingeben, wechseln auf Erweiterte Einstellungen, navigieren Sie nach unten und wählen Sie die Browsereinstellungen zurücksetzen.
Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Moba Ransomware

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *