So löschen Sie Easy News jetzt

Easy News (auch als News-Virus bezeichnet) Jetzt sollten Popups angezeigt werden, sobald Sie die Erweiterung installieren. Gehen Sie jedoch nicht davon aus, dass alle Informationen zu News enthalten. Laut unserem Forschungsteam ist es auch möglich, dass Ihnen Anzeigen von unbekannten Dritten gezeigt werden. Wir können nicht wissen, was passieren würde, wenn Sie mit ihnen interagieren würden, aber wir haben einige Warnungen, die wir Ihnen mitteilen können. Unser Hauptaugenmerk liegt natürlich auf der Entfernung der Erweiterung, die wir als PUP identifizieren – potenziell unerwünschtes Programm. Wenn Sie Easy News Now auch in Ihrem Google Chrome-Browser löschen möchten, haben Sie möglicherweise die folgende Anleitung bereits entdeckt, aber beeilen Sie sich noch nicht mit der Beseitigung. Lesen Sie zunächst unseren Bericht, um mehr über die Erweiterung, ihre Aktivitäten und die Sicherheitsprobleme zu erfahren, auf die Sie besonders achten müssen.

Die offizielle Website von Easy News Now ist easyNewsnow.com, aber es scheint, dass Sie zur Installation dieses PUP zum Chrome Web Store unter chrome.google.com/webstore/detail/easy-News-now gehen müssen / fpdflonjcdijcdbebladncdadlkapbhg. Wenn Sie das PUP nicht von seiner Website oder dem Chrome Web Store installiert haben, haben Sie möglicherweise ein Installationsprogramm eines Drittanbieters verwendet, das auf einer fremden Website gefunden wurde, oder die Erweiterung entdeckt, die an eine andere Software angehängt ist. Wie Sie wahrscheinlich wissen, werden von Zeit zu Zeit auch legitime Programme gebündelt. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie allen Bundles vertrauen können. In der Tat sollten Sie immer kritisch gegenüber ihnen sein. Insbesondere, wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, die der gewünschten Software hinzugefügten Erweiterungen oder Apps abzulehnen. Wenn Sie das PUP nach der Installation von etwas Neuem entdeckt haben, ist es möglich, dass Sie es nicht bemerkt haben oder dass Sie überhaupt nicht darüber informiert wurden. In jedem Fall sollten Sie Ihr System so schnell wie möglich scannen. Im schlimmsten Fall müssen Sie möglicherweise mehrere Bedrohungen zusammen mit dem PUP entfernen.

Easy News Now soll den "schnellsten Weg bieten, um das Brechen von News zu entdecken", aber es konzentriert sich nicht nur darauf. Die Beschreibung im Chrome Web Store informiert auch darüber, dass die Erweiterung "Unterstützt durch Werbeaktionen und Angebote, die Ihnen präsentiert werden" lautet. Das bedeutet, dass News Überschriften und Geschichten zusammen mit Werbung angezeigt werden sollten. Leider können wir Ihnen nicht viel darüber erzählen, da der Ersteller des PUP keine Informationen darüber teilt, mit welchen Arten von Werbetreibenden es arbeitet. Sie gehen wahrscheinlich davon aus, dass diesen Parteien vertraut werden kann, aber Annahmen können in einer solchen Situation zu Gefahren führen. Das PUP sammelt alle Arten von Daten über Sie und wird an unbekannte Werbetreibende weitergegeben, um diese bei der Auswahl der attraktivsten Anzeigen zu unterstützen. Auch wenn dies wie ein personalisierter Service erscheint, müssen wir Sie warnen, dass Anzeigen und Angebote personalisiert werden können, um Sie auszutricksen. Letztendlich hat die Erweiterung keinen guten Ruf, die Bewertungen im Chrome Web Store sind schrecklich und sie bietet keine äußerst vorteilhaften Dienste. Dies sind die Gründe, die Entfernung von Easy News Now in Betracht zu ziehen.

Wenn es um PUPs geht, ist es oft schwierig, Benutzer zu beraten, was gegen sie getan werden sollte. Das liegt daran, dass sie nicht völlig bösartig oder gefährlich sind. Wir würden jedoch niemals empfehlen, eine Erweiterung zu verwenden und ihr zu vertrauen, deren Ersteller nicht transparent darüber ist, welche Art von Werbepartnern sie haben. Es ist auch keine gute Idee, Platz für eine Erweiterung zu verschwenden, die keine erstaunlichen Dinge bietet. Sicher, Easy News Jetzt wird gelegentlich ein News-Popup angezeigt, aber Sie können alle wichtigen News-Informationen auf jeder seriösen News-Website leicht finden. Wenn Sie sie besuchen, können Sie verdächtige Anzeigen vermeiden. Wenn Sie also zu der Entscheidung kommen, Easy News Now zu entfernen, ist dies völlig gerechtfertigt. Möchten Sie diesen PUP manuell löschen? Folgen Sie dann der Anleitung unten. Wurden andere Bedrohungen gefunden? Installieren Sie anschließend ein Anti-Malware-Programm, das alle Bedrohungen automatisch löscht.

Verhalten von News

  • Stiehlt oder nutzt Ihre vertraulichen Daten
  • News zeigt kommerzielle Werbung
  • Bremst Internetverbindung
  • Allgemeines News Verhalten und einige andere Text Emplaining Som Informationen mit Bezug zu Verhalten
  • News deaktiviert installierten Sicherheits-Software.

News erfolgt Windows-Betriebssystemversionen

  • Windows 8 24% 
  • Windows 7 24% 
  • Windows Vista 10% 
  • Windows XP 42% 

Achtung, mehrere Anti-Viren-Scanner möglich Malware in News gefunden.

Antiviren-SoftwareVersionErkennung
Baidu-International3.5.1.41473Trojan.Win32.Agent.peo
Tencent1.0.0.1Win32.Trojan.Bprotector.Wlfh
VIPRE Antivirus22224MalSign.Generic
Qihoo-3601.0.0.1015Win32/Virus.RiskTool.825
Kingsoft AntiVirus2013.4.9.267Win32.Troj.Generic.a.(kcloud)
Dr.WebAdware.Searcher.2467
ESET-NOD328894Win32/Wajam.A
Malwarebytesv2013.10.29.10PUP.Optional.MalSign.Generic
VIPRE Antivirus22702Wajam (fs)
McAfee-GW-Edition2013Win32.Application.OptimizerPro.E
Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie News

News-Geographie

News aus Windows entfernen

News von Windows XP zu entfernen:

  1. Ziehen Sie die Maus-Cursor auf der linken Seite der Task-Leiste, und klicken Sie auf Starten , um ein Menü zu öffnen.
  2. Öffnen Sie die Systemsteuerung , und doppelklicken Sie auf Software hinzufügen oder entfernen. win-xp-control-panel News
  3. Entfernen Sie die unerwünschten Anwendung.

Entfernen von News von Windows Vista oder Windows 7:

  1. Klicken Sie auf Start im Menü in der Taskleiste und wählen Sie Systemsteuerung. win7-control-panel News
  2. Wählen Sie Programm deinstallieren , und suchen Sie die unerwünschte Anwendung
  3. Mit der rechten Maustaste die Anwendung, die Sie löschen möchten und klicken auf deinstallieren.

Entfernen von News von Windows 8:

  1. Mit der rechten Maustaste auf die Metro UI-Bildschirm, wählen Sie alle apps und dann Systemsteuerung. win8-control-panel-search News
  2. Finden Sie Programm deinstallieren und mit der rechten Maustaste die Anwendung, die Sie löschen möchten.
  3. Wählen Sie deinstallieren.

News aus Ihrem Browser entfernen

Entfernen von News aus Internet Explorer

  • Alt + T machen, und klicken Sie dann auf Internetoptionen.
  • In diesem Abschnitt wechselt zur Registerkarte 'Erweitert' und klicken Sie dann auf die Schaltfläche 'Zurücksetzen'. reset-ie News
  • Navigieren Sie auf den "Reset-Internet Explorer-Einstellungen" → dann auf "Persönliche Einstellungen löschen" und drücken Sie auf "Reset"-Option.
  • Danach klicken Sie auf 'Schließen' und gehen Sie für OK, um Änderungen gespeichert haben.
  • Klicken Sie auf die Registerkarten Alt + T und für Add-ons verwalten. Verschieben Sie auf Symbolleisten und Erweiterungen und die unerwünschten Erweiterungen hier loswerden. ie-addons News
  • Klicken Sie auf Suchanbieter , und legen Sie jede Seite als Ihre neue Such-Tool.

Löschen von News aus Mozilla Firefox

  • Wie Sie Ihren Browser geöffnet haben, geben Sie about:addons im Feld URL angezeigt. firefox-extensions News
  • Bewegen durch Erweiterungen und Addons-Liste, die Elemente, die mit etwas gemein mit News (oder denen Sie ungewohnte empfinden) löschen. Wenn die Erweiterung nicht von Mozilla, Google, Microsoft, Oracle oder Adobe bereitgestellt wird, sollten Sie fast sicher, dass Sie diese löschen.
  • Dann setzen Sie Firefox auf diese Weise: Verschieben Sie auf Firefox -> Hilfe (Hilfe im Menü für OSX Benutzer) -> Informationen zur Fehlerbehebung. SchließlichFirefox zurücksetzen. firefox_reset News

News von Chrome zu beenden

  • Geben Sie im Feld angezeigte URL in chrome://extensions. extensions-chrome News
  • Schauen Sie sich die bereitgestellten Erweiterungen und kümmern sich um diejenigen, die finden Sie unnötige (im Zusammenhang mit News) indem Sie Sie löschen. Wenn Sie nicht wissen, ob die eine oder andere ein für allemal gelöscht werden muss, einige von ihnen vorübergehend deaktivieren.
  • Starten Sie Chrome.chrome-advanced News
  • Sie können optional in chrome://settings in der URL-Leiste eingeben, wechseln auf Erweiterte Einstellungen, navigieren Sie nach unten und wählen Sie die Browsereinstellungen zurücksetzen.
Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie News

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *