Pezi Ransomware Entfernungsanleitung

Windows-Betriebssysteme können von Pezi Ransomware (auch als PeziRansomware bezeichnet) angegriffen werden. Diese Malware kann jedoch nur erfolgreich sein, wenn Zielsysteme nicht geschützt sind. Vertrauenswürdige Stabilität in einer Anti-A-Malware-Anwendung sollte jegliche Malware vermeiden, einschließlich Ransomware. Leider bevorzugen Windows-Benutzer im Allgemeinen, keine Anti-Malware-Software einzurichten, oder ignorieren diese, um sie zu aktualisieren. Dadurch sind Betriebssysteme sehr anfällig für schelmische Gefahren. In den meisten Fällen wird Ransomware zusammen mit fehlgeleiteten Spam-E-Mails verteilt. Es könnte als Protokollanhang versteckt sein, und die Leute können dazu verleitet werden, es zu starten, Makros zu aktivieren und die Infektion zuzulassen. Selbst wenn die Beendigung der Infektion der größte Teil der Wahrscheinlichkeit ist, dass sie das Wichtigste in Ihrem Kopf ist Außerdem müssen Sie sofort die Sicherheit Ihrer Maschine berücksichtigen. Glücklicherweise gibt es Mittel, mit denen Sie Pezi Ransomware beenden und gleichzeitig Ihre Maschine schützen können. Lesen Sie weiter, und Sie werden feststellen, dass dies damit zusammenhängt. Wenn Sie Fragen zu unserer Fachgruppe haben, schließen Sie diese im Kommentarfeld unten.

Sie können sicher sein, dass Pezi Ransomware Bestandteil der Block-Ransomware-Gruppe ist. Neben vielen anderen Problemen, die Bestandteil davon sind, gibt es Nlah Ransomware, Usam Ransomware, Kuus Ransomware, Maas Ransomware und Sqpc Ransomware. Alle diese Infektionen haben die gleichen Läufe und sie verwenden sogar das gleiche Protokoll für feine Erwähnungen, um nach der Verschlüsselung Anfragen zu erstellen. Das Außergewöhnliche im Zusammenhang mit diesen Gefahren ist, dass sie den verschmutzten Dateien außergewöhnliche Plug-Ins hinzufügen. Pezi Ransomware fügt ".Pezi" an die Überschriften von Dokumenten, Fotos, Videos und allen anderen vertraulichen Dateien an, die für Sie in der Regel von entscheidender Bedeutung sind. Der Lösegeldbescheid, der über einen Katalog mit dem Titel "_readme.txt" angezeigt wird, weist Sie jedoch an, eine E-Mail an helpmanager@mail.ch und / oder restoremanager@airmail.cc zu senden. Diese beiden E-Mail-Adressen können zugeordnet werden Viele andere Ransomware-Versionen werden eingestellt. Was sagt uns das? Die gleichen Entführer stehen hinter diesen Versionen. Vielleicht haben sie ein Paket bestimmter E-Mail-Konten zusammengestellt, und jetzt werden sie in allen Ransomware-Versionen von ditch austauschbar verwendet. Alles in allem verstehen wir, dass die Eliminierung von Pezi Ransomware und seiner Klone wertvoll ist, obwohl wir nicht wissen, ob ein Eindringling oder ziemlich viele von ihnen verantwortlich sind.

Sollten überall 980 US-Dollar liegen, glauben Sie vielleicht, dass das von den Entführern angebotene "Angebot" überschaubar ist. Sie empfehlen, dass Sie, wenn Sie die Strafe zahlen – und sie ist angeblich auf 490 US-Dollar beschränkt, wenn Sie innerhalb von drei Tagen zahlen -, ein Entschlüsselungsprogramm und einen Schlüssel erhalten, der Ihnen angeblich dabei hilft, alle Dateien neu anzupassen. Obwohl Sie dazu neigen, die Strafe zu zahlen, können Sie dies nicht sofort tun. Zunächst sollen Sie eine E-Mail mit einem Protokoll an die Angreifer senden, das Sie wiederherstellen möchten. Ohne zu zögern ist es ein böswilliger Schritt, sich den Angreifern per E-Mail selbst auszusetzen. Darüber hinaus ist es unwahrscheinlich, dass Sie Gewinn machen, wenn Sie ein so hohes Risiko eingehen. Trotz der Tatsache, dass erklärt wird, dass Sie einen Pezi Ransomware-Entschlüsseler erhalten würden, sobald die Zahlung abgewickelt wurde, müssen die Angreifer in Wahrheit nichts ausführen. Zum Glück gibt es einen kostenlosen Entschlüsseler (Ditch Decryptor), der einigen helfen kann. Wenn Sie diese Software einrichten möchten, stellen Sie bitte sicher, dass es sich um einen authentischen Entschlüsseler handelt und nicht um einen fiktiven Lookalike. Sollten Sie Sicherungskopien der verschlüsselten Dateien haben, müssen Sie natürlich nur die Beendigung von Pezi Ransomware betonen.

Sobald Sie die gefährliche Bedrohung beseitigen, glauben wir, dass Sie die Möglichkeit haben werden, die verschmutzten Dateien in Paketen mit Backups zu ändern. Wenn Sie nicht genügend Backups haben, sollten Sie berücksichtigen, dass Sie Ihre Dateien von nun an klüger pflegen. Darüber hinaus müssen Sie Ihren Computer stärker pflegen, und wir empfehlen dringend, dies durch eine vertrauenswürdige Anti-Malware-Anwendung zu beheben. Diese Programme schützen nicht nur Ihren Computer, sondern entfernen auch Pezi Ransomware. Trotz der Tatsache, dass wir das Gefühl haben, dass alle Windows-Computer vollständige Sicherheit benötigen, empfehlen wir außerdem die Verwendung einer Anti-A-Malware-Anwendung, da die manuelle Beendigung von Pezi Ransomware sehr verwirrend sein kann. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie böse Dateien finden, können Sie Ransomware-Elemente möglicherweise nicht selbst finden und löschen.

Verhalten von Pezi Ransomware

  • Pezi Ransomware deaktiviert installierten Sicherheits-Software.
  • Pezi Ransomware verbindet mit dem Internet ohne Ihre Erlaubnis
  • Stiehlt oder nutzt Ihre vertraulichen Daten
  • Pezi Ransomware zeigt kommerzielle Werbung
  • Installiert sich ohne Berechtigungen
  • Integriert in den Webbrowser über die Browser-Erweiterung für Pezi Ransomware
  • Bremst Internetverbindung
  • Zeigt gefälschte Sicherheitswarnungen, Popups und anzeigen.
  • Allgemeines Pezi Ransomware Verhalten und einige andere Text Emplaining Som Informationen mit Bezug zu Verhalten

Pezi Ransomware erfolgt Windows-Betriebssystemversionen

  • Windows 8 26% 
  • Windows 7 24% 
  • Windows Vista 8% 
  • Windows XP 42% 

Achtung, mehrere Anti-Viren-Scanner möglich Malware in Pezi Ransomware gefunden.

Antiviren-SoftwareVersionErkennung
Baidu-International3.5.1.41473Trojan.Win32.Agent.peo
NANO AntiVirus0.26.0.55366Trojan.Win32.Searcher.bpjlwd
K7 AntiVirus9.179.12403Unwanted-Program ( 00454f261 )
VIPRE Antivirus22224MalSign.Generic
Dr.WebAdware.Searcher.2467
Malwarebytes1.75.0.1PUP.Optional.Wajam.A
ESET-NOD328894Win32/Wajam.A
Malwarebytesv2013.10.29.10PUP.Optional.MalSign.Generic
McAfee-GW-Edition2013Win32.Application.OptimizerPro.E
VIPRE Antivirus22702Wajam (fs)
Qihoo-3601.0.0.1015Win32/Virus.RiskTool.825
Tencent1.0.0.1Win32.Trojan.Bprotector.Wlfh
Kingsoft AntiVirus2013.4.9.267Win32.Troj.Generic.a.(kcloud)
Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Pezi Ransomware

Pezi Ransomware-Geographie

Pezi Ransomware aus Windows entfernen

Pezi Ransomware von Windows XP zu entfernen:

  1. Ziehen Sie die Maus-Cursor auf der linken Seite der Task-Leiste, und klicken Sie auf Starten , um ein Menü zu öffnen.
  2. Öffnen Sie die Systemsteuerung , und doppelklicken Sie auf Software hinzufügen oder entfernen. win-xp-control-panel Pezi Ransomware
  3. Entfernen Sie die unerwünschten Anwendung.

Entfernen von Pezi Ransomware von Windows Vista oder Windows 7:

  1. Klicken Sie auf Start im Menü in der Taskleiste und wählen Sie Systemsteuerung. win7-control-panel Pezi Ransomware
  2. Wählen Sie Programm deinstallieren , und suchen Sie die unerwünschte Anwendung
  3. Mit der rechten Maustaste die Anwendung, die Sie löschen möchten und klicken auf deinstallieren.

Entfernen von Pezi Ransomware von Windows 8:

  1. Mit der rechten Maustaste auf die Metro UI-Bildschirm, wählen Sie alle apps und dann Systemsteuerung. win8-control-panel-search Pezi Ransomware
  2. Finden Sie Programm deinstallieren und mit der rechten Maustaste die Anwendung, die Sie löschen möchten.
  3. Wählen Sie deinstallieren.

Pezi Ransomware aus Ihrem Browser entfernen

Entfernen von Pezi Ransomware aus Internet Explorer

  • Alt + T machen, und klicken Sie dann auf Internetoptionen.
  • In diesem Abschnitt wechselt zur Registerkarte 'Erweitert' und klicken Sie dann auf die Schaltfläche 'Zurücksetzen'. reset-ie Pezi Ransomware
  • Navigieren Sie auf den "Reset-Internet Explorer-Einstellungen" → dann auf "Persönliche Einstellungen löschen" und drücken Sie auf "Reset"-Option.
  • Danach klicken Sie auf 'Schließen' und gehen Sie für OK, um Änderungen gespeichert haben.
  • Klicken Sie auf die Registerkarten Alt + T und für Add-ons verwalten. Verschieben Sie auf Symbolleisten und Erweiterungen und die unerwünschten Erweiterungen hier loswerden. ie-addons Pezi Ransomware
  • Klicken Sie auf Suchanbieter , und legen Sie jede Seite als Ihre neue Such-Tool.

Löschen von Pezi Ransomware aus Mozilla Firefox

  • Wie Sie Ihren Browser geöffnet haben, geben Sie about:addons im Feld URL angezeigt. firefox-extensions Pezi Ransomware
  • Bewegen durch Erweiterungen und Addons-Liste, die Elemente, die mit etwas gemein mit Pezi Ransomware (oder denen Sie ungewohnte empfinden) löschen. Wenn die Erweiterung nicht von Mozilla, Google, Microsoft, Oracle oder Adobe bereitgestellt wird, sollten Sie fast sicher, dass Sie diese löschen.
  • Dann setzen Sie Firefox auf diese Weise: Verschieben Sie auf Firefox -> Hilfe (Hilfe im Menü für OSX Benutzer) -> Informationen zur Fehlerbehebung. SchließlichFirefox zurücksetzen. firefox_reset Pezi Ransomware

Pezi Ransomware von Chrome zu beenden

  • Geben Sie im Feld angezeigte URL in chrome://extensions. extensions-chrome Pezi Ransomware
  • Schauen Sie sich die bereitgestellten Erweiterungen und kümmern sich um diejenigen, die finden Sie unnötige (im Zusammenhang mit Pezi Ransomware) indem Sie Sie löschen. Wenn Sie nicht wissen, ob die eine oder andere ein für allemal gelöscht werden muss, einige von ihnen vorübergehend deaktivieren.
  • Starten Sie Chrome.chrome-advanced Pezi Ransomware
  • Sie können optional in chrome://settings in der URL-Leiste eingeben, wechseln auf Erweiterte Einstellungen, navigieren Sie nach unten und wählen Sie die Browsereinstellungen zurücksetzen.
Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Pezi Ransomware

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *