Löschen Sie GameSearchMedia

Sind Sie müde von den Online-Spielen, die Sie jeden Tag spielen? Wenn ja, scheint GameSearchMedia (auch als GameSearchMedia-Virus bekannt) eine Lösung zu bieten. Ist es nicht ein Tool, das Ihnen bei der Suche nach neuen Spielen helfen soll? Nun, Sie sollten nicht in allen Fällen auf die Namen der Erweiterungen achten. Das liegt daran, dass sie irreführend sein können. Tatsächlich hat diese spezielle Erweiterung überhaupt nichts mit Spielen zu tun. Es entführt den Standardsuchanbieter, jedoch nur, um die Suchanfragen der Benutzer an search.yahoo.com umzuleiten. Wo ist das Problem damit? Wir erklären dies weiter in unserem Bericht. Beachten Sie jedoch, dass Sie verdächtigen Erweiterungen, die Suchanfragen an beliebte Suchmaschinen weiterleiten, niemals vertrauen und behaupten sollten, optimierte oder verbesserte Suchergebnisse zu präsentieren. Wenn Sie noch nicht sicher sind, warum Sie GameSearchMedia aus Google Chrome löschen sollten, sollten Sie weiterlesen. Wenn Sie bereit sind, das PUP (möglicherweise unerwünschtes Programm) zu entfernen, können Sie zum letzten Abschnitt übergehen.

Als wir mit der Erforschung von GameSearchMedia begannen, wurde schmerzlich klar, dass dies nur ein weiterer Klon von Erweiterungen wie IncognitoSearchPro, TopSportsSearch oder BestConverterSearch ist. Sie bieten alle den gleichen nutzlosen Service und werden sogar auf die gleiche Weise über den Chrome Web Store eingeführt. Die Installationsprogramme dieser PUPs befinden sich natürlich auf verschiedenen Seiten. Das PUP, über das wir heute sprechen, finden Sie unter chrome.google.com/webstore/detail/GameSearchMedia/lcbnfpoaclbdkoleoamnfmnioecdbabf. Haben Sie hier den PUP heruntergeladen? Wenn dies der Fall ist, wissen Sie, dass der Browserverlauf gelesen und die Sucheinstellungen geändert werden. Fühlen Sie sich damit wohl? Natürlich haben viele legitime und vertrauenswürdige Dienste auf die eine oder andere Weise Zugriff auf das Durchsuchen von Daten, sodass Sie davon ausgehen können, dass alle Tools das Recht haben, darauf zuzugreifen. Nun, Sie sollten darauf achten, welche Art von Informationen Sie teilen und unbekannten Parteien zur Verfügung stellen. Wussten Sie, dass der Ersteller von GameSearchMedia sogar persönlich identifizierbare Informationen aufzeichnen kann? Wussten Sie, dass sie es mit nicht genannten Drittpartnern teilen können?

Feed.GameSearchMedia.com ist das Suchwerkzeug, das den Standardsuchanbieter nach der Installation des PUP übernimmt. Es ist jedoch schwierig, es überhaupt als Suchwerkzeug zu identifizieren. Tatsächlich handelt es sich um einen Redirector. Daher besteht seine Hauptaufgabe darin, Ihre Suchanfragen umzuleiten. Leider leitet GameSearchMedia zur Yahoo-Suche weiter, und viele Chrome-Benutzer sind wahrscheinlich mit diesem Suchanbieter vertraut. Nun, Sie sollten den über diesen Anbieter eingeführten Suchergebnissen nicht vertrauen. Warum? Dies liegt daran, dass der PUP gesponserte Links zu den normalen Ergebnissen hinzufügt und weil wenig über die Parteien bekannt ist, deren Links eingefügt werden, können wir nicht empfehlen, dem Dienst zu vertrauen. Im Gegenteil, wir empfehlen das Löschen des PUP. Tatsächlich gibt es keinen Grund, diese Erweiterung nicht einfach loszuwerden, weil sie nichts bietet. Es bietet Ihnen keine nützlichen Tools, hilft Ihnen nicht dabei, effizienter im Internet zu suchen, und es hat nichts mit Spielen zu tun!

Sicherlich möchten Sie GameSearchMedia aus Ihrem Google Chrome-Browser entfernen, und wenn Sie dies tun, müssen Sie entscheiden, wie Sie mit der Situation umgehen möchten. Planen Sie, diesen PUP manuell zu löschen? Wenn dies der Fall ist, verwenden Sie die nachstehende Anleitung. Innerhalb einer Minute wird der PUP gelöscht und die zugehörigen Browserdaten gelöscht. Denken Sie darüber nach, ein automatisiertes Anti-Malware-Tool einzusetzen? Wenn Sie wissen, dass andere Bedrohungen bestehen (überprüfen Sie dies mit einem Malware-Scanner), wenn Sie sich nicht mit dem manuellen Entfernen des PUP befassen möchten oder wenn Sie sich Sorgen über die Sicherheit Ihres Betriebssystems machen, wird dies dringend empfohlen Sie installieren so schnell wie möglich ein vertrauenswürdiges Anti-Malware-Programm. Dieses Programm stellt sicher, dass alle Bedrohungen beseitigt werden und Ihr System geschützt ist. Haben Sie noch Fragen zum PUP oder dessen Entfernung? Gerne beantworten wir sie alle über den Kommentarbereich.

Verhalten von GameSearchMedia

  • Zeigt gefälschte Sicherheitswarnungen, Popups und anzeigen.
  • Installiert sich ohne Berechtigungen
  • Ändert die Desktop- und Browser-Einstellungen.
  • GameSearchMedia zeigt kommerzielle Werbung
  • Allgemeines GameSearchMedia Verhalten und einige andere Text Emplaining Som Informationen mit Bezug zu Verhalten
  • Integriert in den Webbrowser über die Browser-Erweiterung für GameSearchMedia
  • Bremst Internetverbindung
  • GameSearchMedia deaktiviert installierten Sicherheits-Software.
  • Stiehlt oder nutzt Ihre vertraulichen Daten
  • Vertreibt selbst durch Pay-pro-Installation oder mit Drittanbieter-Software gebündelt.
  • Änderungen des Benutzers homepage
  • Leiten Sie Ihren Browser auf infizierten Seiten.
  • GameSearchMedia verbindet mit dem Internet ohne Ihre Erlaubnis

GameSearchMedia erfolgt Windows-Betriebssystemversionen

  • Windows 8 29% 
  • Windows 7 28% 
  • Windows Vista 12% 
  • Windows XP 31% 

Achtung, mehrere Anti-Viren-Scanner möglich Malware in GameSearchMedia gefunden.

Antiviren-SoftwareVersionErkennung
NANO AntiVirus0.26.0.55366Trojan.Win32.Searcher.bpjlwd
Qihoo-3601.0.0.1015Win32/Virus.RiskTool.825
VIPRE Antivirus22702Wajam (fs)
Malwarebytes1.75.0.1PUP.Optional.Wajam.A
ESET-NOD328894Win32/Wajam.A
Tencent1.0.0.1Win32.Trojan.Bprotector.Wlfh
Dr.WebAdware.Searcher.2467
Malwarebytesv2013.10.29.10PUP.Optional.MalSign.Generic
VIPRE Antivirus22224MalSign.Generic
K7 AntiVirus9.179.12403Unwanted-Program ( 00454f261 )
Kingsoft AntiVirus2013.4.9.267Win32.Troj.Generic.a.(kcloud)
McAfee-GW-Edition2013Win32.Application.OptimizerPro.E
Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie GameSearchMedia

GameSearchMedia-Geographie

GameSearchMedia aus Windows entfernen

GameSearchMedia von Windows XP zu entfernen:

  1. Ziehen Sie die Maus-Cursor auf der linken Seite der Task-Leiste, und klicken Sie auf Starten , um ein Menü zu öffnen.
  2. Öffnen Sie die Systemsteuerung , und doppelklicken Sie auf Software hinzufügen oder entfernen. win-xp-control-panel GameSearchMedia
  3. Entfernen Sie die unerwünschten Anwendung.

Entfernen von GameSearchMedia von Windows Vista oder Windows 7:

  1. Klicken Sie auf Start im Menü in der Taskleiste und wählen Sie Systemsteuerung. win7-control-panel GameSearchMedia
  2. Wählen Sie Programm deinstallieren , und suchen Sie die unerwünschte Anwendung
  3. Mit der rechten Maustaste die Anwendung, die Sie löschen möchten und klicken auf deinstallieren.

Entfernen von GameSearchMedia von Windows 8:

  1. Mit der rechten Maustaste auf die Metro UI-Bildschirm, wählen Sie alle apps und dann Systemsteuerung. win8-control-panel-search GameSearchMedia
  2. Finden Sie Programm deinstallieren und mit der rechten Maustaste die Anwendung, die Sie löschen möchten.
  3. Wählen Sie deinstallieren.

GameSearchMedia aus Ihrem Browser entfernen

Entfernen von GameSearchMedia aus Internet Explorer

  • Alt + T machen, und klicken Sie dann auf Internetoptionen.
  • In diesem Abschnitt wechselt zur Registerkarte 'Erweitert' und klicken Sie dann auf die Schaltfläche 'Zurücksetzen'. reset-ie GameSearchMedia
  • Navigieren Sie auf den "Reset-Internet Explorer-Einstellungen" → dann auf "Persönliche Einstellungen löschen" und drücken Sie auf "Reset"-Option.
  • Danach klicken Sie auf 'Schließen' und gehen Sie für OK, um Änderungen gespeichert haben.
  • Klicken Sie auf die Registerkarten Alt + T und für Add-ons verwalten. Verschieben Sie auf Symbolleisten und Erweiterungen und die unerwünschten Erweiterungen hier loswerden. ie-addons GameSearchMedia
  • Klicken Sie auf Suchanbieter , und legen Sie jede Seite als Ihre neue Such-Tool.

Löschen von GameSearchMedia aus Mozilla Firefox

  • Wie Sie Ihren Browser geöffnet haben, geben Sie about:addons im Feld URL angezeigt. firefox-extensions GameSearchMedia
  • Bewegen durch Erweiterungen und Addons-Liste, die Elemente, die mit etwas gemein mit GameSearchMedia (oder denen Sie ungewohnte empfinden) löschen. Wenn die Erweiterung nicht von Mozilla, Google, Microsoft, Oracle oder Adobe bereitgestellt wird, sollten Sie fast sicher, dass Sie diese löschen.
  • Dann setzen Sie Firefox auf diese Weise: Verschieben Sie auf Firefox -> Hilfe (Hilfe im Menü für OSX Benutzer) -> Informationen zur Fehlerbehebung. SchließlichFirefox zurücksetzen. firefox_reset GameSearchMedia

GameSearchMedia von Chrome zu beenden

  • Geben Sie im Feld angezeigte URL in chrome://extensions. extensions-chrome GameSearchMedia
  • Schauen Sie sich die bereitgestellten Erweiterungen und kümmern sich um diejenigen, die finden Sie unnötige (im Zusammenhang mit GameSearchMedia) indem Sie Sie löschen. Wenn Sie nicht wissen, ob die eine oder andere ein für allemal gelöscht werden muss, einige von ihnen vorübergehend deaktivieren.
  • Starten Sie Chrome.chrome-advanced GameSearchMedia
  • Sie können optional in chrome://settings in der URL-Leiste eingeben, wechseln auf Erweiterte Einstellungen, navigieren Sie nach unten und wählen Sie die Browsereinstellungen zurücksetzen.
Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie GameSearchMedia

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *