Löschen Sie Boop Ransomware

Boop Ransomware (auch als BoopRansomware bekannt) klingt vielleicht süß, ist aber überhaupt nicht süß. Es handelt sich um eine böswillige Computerinfektion, mit der Sie um Ihr Geld rennen können, wenn Sie nicht bereit sind, es zu übernehmen. Dieses Programm richtet sich an Einzel- und Unternehmenscomputersysteme. Wenn Zieldateien verschlüsselt werden, wird ein Lösegeldschein angezeigt, der besagt, dass Sie bezahlen müssen, um Ihre Dateien wiederherzustellen. Denken Sie nicht einmal daran, Ihr Geld an diese Diebe zu schicken. Entfernen Sie jetzt Boop Ransomware und suchen Sie nach Möglichkeiten, um Ihre Daten wiederherzustellen. Die Anweisungen zum manuellen Entfernen finden Sie am Ende dieser Beschreibung.

Wenn Sie denken, dass Sie so etwas schon einmal gesehen haben, dann würden Sie sich nicht irren. Boop Ransomware gehört zur Stop Ransomware-Familie. Alle Programme dieser Gruppe sind praktisch identisch. Boop Ransomware ist auch fast dasselbe wie Ogdo Ransomware, Copa Ransomware, Npph Ransomware und so weiter. Diese Programme teilen in der Regel Verteilungsmethoden und sogar den Lösegeldnotiztext. Wir haben kürzlich festgestellt, dass die neueren Mitglieder der Familie eine höhere Lösegeldzahlung verlangen, aber ansonsten sind diese Programme technisch alle gleich.

Da Stop Ransomware über ein öffentliches Entschlüsselungstool verfügt, kann es auch für andere Programme aus der Familie verwendet werden. Es gibt jedoch einen Haken. Das öffentliche Entschlüsselungstool funktioniert nur, wenn ein Programm aus der Stop Ransomware-Familie den Offline-Verschlüsselungsschlüssel verwendet. Wenn ein Online-Verschlüsselungsschlüssel verwendet wird, funktioniert das öffentliche Entschlüsselungstool nicht. Daher besteht die Möglichkeit, dass Sie einige Ihrer von Boop Ransomware betroffenen Dateien wiederherstellen können. Dies bedeutet jedoch nicht, dass alle Dateien entschlüsselt werden.

Aus diesem Grund betonen wir immer die Wichtigkeit einer Dateisicherung. Eine Dateisicherung ist ein Speicher, in dem Sie Kopien Ihrer Daten speichern. Sie können Ihre Dateien regelmäßig auf einer externen Festplatte sichern. Sie können sie jederzeit auf ein Cloud-Laufwerk hochladen. Es mag langweilig erscheinen, aber ab sofort ist dies die effizienteste Methode zur Bekämpfung von Ransomware-Infektionen. Natürlich können Sie sich auch darauf konzentrieren, Boop Ransomware zu vermeiden. Wenn eine Ransomware-Infektion in Ihr System eindringt, ist es besser, darauf vorbereitet zu sein, und eine Dateisicherung ist die Antwort.

Meistens werden Ransomware-Programme über Spam-E-Mail-Anhänge gesendet. Die Spam-E-Mails, die Malware verbreiten, sehen aus wie Nachrichten von Kollegen oder zuverlässigen Dritten, und Benutzer können die angehängten Dateien öffnen, ohne über ihre Legitimität nachzudenken. Sie sollten jedoch immer anhalten und sich fragen, bevor Sie eine angehängte Datei öffnen: Haben Sie auf diese E-Mail gewartet? Kennen Sie den Absender wirklich? Wenn überhaupt, können Sie die empfangene Datei jederzeit mit einem Sicherheitstool scannen. Auf diese Weise würden Sie definitiv verhindern, dass Boop Ransomware in Ihr System gelangt.

Wie bereits erwähnt, sollten Sie den Anforderungen dieses Programms nicht nachgeben. Der Lösegeldschein besagt, dass die einzige Möglichkeit, Ihre Datei wiederherzustellen, darin besteht, die Zahlung so schnell wie möglich zu überweisen. Es heißt sogar, dass Sie 50% Rabatt erhalten, wenn Sie diese Kriminellen innerhalb der ersten 72 Stunden kontaktieren.

Bitte machen Sie nichts dergleichen. Die Zahlung des Lösegelds kann möglicherweise nicht garantieren, dass die Personen, die hinter der Infektion stehen, den Verschlüsselungsschlüssel überhaupt erst ausstellen. Verlassen Sie sich einfach auf das öffentliche Entschlüsselungstool für Stop Ransomware und wenden Sie sich an einen Fachmann vor Ort, wenn Sie Hilfe bei der Wiederherstellung Ihrer Dateien benötigen.

Sie können Boop Ransomware sowohl manuell als auch automatisch entfernen. Die automatische Entfernung ist schneller und effizienter. Ganz zu schweigen davon, dass Sie auch andere böswillige Bedrohungen finden können, wenn Sie eine lizenzierte Antispyware-Anwendung verwenden.

Verhalten von Boop Ransomware

  • Änderungen des Benutzers homepage
  • Ändert die Desktop- und Browser-Einstellungen.
  • Stiehlt oder nutzt Ihre vertraulichen Daten
  • Boop Ransomware zeigt kommerzielle Werbung
  • Allgemeines Boop Ransomware Verhalten und einige andere Text Emplaining Som Informationen mit Bezug zu Verhalten
  • Vertreibt selbst durch Pay-pro-Installation oder mit Drittanbieter-Software gebündelt.
  • Integriert in den Webbrowser über die Browser-Erweiterung für Boop Ransomware
  • Bremst Internetverbindung

Boop Ransomware erfolgt Windows-Betriebssystemversionen

  • Windows 8 21% 
  • Windows 7 29% 
  • Windows Vista 7% 
  • Windows XP 43% 

Achtung, mehrere Anti-Viren-Scanner möglich Malware in Boop Ransomware gefunden.

Antiviren-SoftwareVersionErkennung
Tencent1.0.0.1Win32.Trojan.Bprotector.Wlfh
Baidu-International3.5.1.41473Trojan.Win32.Agent.peo
Kingsoft AntiVirus2013.4.9.267Win32.Troj.Generic.a.(kcloud)
Malwarebytes1.75.0.1PUP.Optional.Wajam.A
ESET-NOD328894Win32/Wajam.A
McAfee-GW-Edition2013Win32.Application.OptimizerPro.E
McAfee5.600.0.1067Win32.Application.OptimizerPro.E
VIPRE Antivirus22224MalSign.Generic
K7 AntiVirus9.179.12403Unwanted-Program ( 00454f261 )
Malwarebytesv2013.10.29.10PUP.Optional.MalSign.Generic
VIPRE Antivirus22702Wajam (fs)
NANO AntiVirus0.26.0.55366Trojan.Win32.Searcher.bpjlwd
Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Boop Ransomware

Boop Ransomware-Geographie

Boop Ransomware aus Windows entfernen

Boop Ransomware von Windows XP zu entfernen:

  1. Ziehen Sie die Maus-Cursor auf der linken Seite der Task-Leiste, und klicken Sie auf Starten , um ein Menü zu öffnen.
  2. Öffnen Sie die Systemsteuerung , und doppelklicken Sie auf Software hinzufügen oder entfernen. win-xp-control-panel Boop Ransomware
  3. Entfernen Sie die unerwünschten Anwendung.

Entfernen von Boop Ransomware von Windows Vista oder Windows 7:

  1. Klicken Sie auf Start im Menü in der Taskleiste und wählen Sie Systemsteuerung. win7-control-panel Boop Ransomware
  2. Wählen Sie Programm deinstallieren , und suchen Sie die unerwünschte Anwendung
  3. Mit der rechten Maustaste die Anwendung, die Sie löschen möchten und klicken auf deinstallieren.

Entfernen von Boop Ransomware von Windows 8:

  1. Mit der rechten Maustaste auf die Metro UI-Bildschirm, wählen Sie alle apps und dann Systemsteuerung. win8-control-panel-search Boop Ransomware
  2. Finden Sie Programm deinstallieren und mit der rechten Maustaste die Anwendung, die Sie löschen möchten.
  3. Wählen Sie deinstallieren.

Boop Ransomware aus Ihrem Browser entfernen

Entfernen von Boop Ransomware aus Internet Explorer

  • Alt + T machen, und klicken Sie dann auf Internetoptionen.
  • In diesem Abschnitt wechselt zur Registerkarte 'Erweitert' und klicken Sie dann auf die Schaltfläche 'Zurücksetzen'. reset-ie Boop Ransomware
  • Navigieren Sie auf den "Reset-Internet Explorer-Einstellungen" → dann auf "Persönliche Einstellungen löschen" und drücken Sie auf "Reset"-Option.
  • Danach klicken Sie auf 'Schließen' und gehen Sie für OK, um Änderungen gespeichert haben.
  • Klicken Sie auf die Registerkarten Alt + T und für Add-ons verwalten. Verschieben Sie auf Symbolleisten und Erweiterungen und die unerwünschten Erweiterungen hier loswerden. ie-addons Boop Ransomware
  • Klicken Sie auf Suchanbieter , und legen Sie jede Seite als Ihre neue Such-Tool.

Löschen von Boop Ransomware aus Mozilla Firefox

  • Wie Sie Ihren Browser geöffnet haben, geben Sie about:addons im Feld URL angezeigt. firefox-extensions Boop Ransomware
  • Bewegen durch Erweiterungen und Addons-Liste, die Elemente, die mit etwas gemein mit Boop Ransomware (oder denen Sie ungewohnte empfinden) löschen. Wenn die Erweiterung nicht von Mozilla, Google, Microsoft, Oracle oder Adobe bereitgestellt wird, sollten Sie fast sicher, dass Sie diese löschen.
  • Dann setzen Sie Firefox auf diese Weise: Verschieben Sie auf Firefox -> Hilfe (Hilfe im Menü für OSX Benutzer) -> Informationen zur Fehlerbehebung. SchließlichFirefox zurücksetzen. firefox_reset Boop Ransomware

Boop Ransomware von Chrome zu beenden

  • Geben Sie im Feld angezeigte URL in chrome://extensions. extensions-chrome Boop Ransomware
  • Schauen Sie sich die bereitgestellten Erweiterungen und kümmern sich um diejenigen, die finden Sie unnötige (im Zusammenhang mit Boop Ransomware) indem Sie Sie löschen. Wenn Sie nicht wissen, ob die eine oder andere ein für allemal gelöscht werden muss, einige von ihnen vorübergehend deaktivieren.
  • Starten Sie Chrome.chrome-advanced Boop Ransomware
  • Sie können optional in chrome://settings in der URL-Leiste eingeben, wechseln auf Erweiterte Einstellungen, navigieren Sie nach unten und wählen Sie die Browsereinstellungen zurücksetzen.
Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Boop Ransomware

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *