Bild Seeker löschen

Möglicherweise haben Sie Image Seeker (auch als Seeker-Virus bezeichnet) heruntergeladen, weil Sie dachten, dass diese Erweiterung Bilder auf bequemere Weise liefern würde. Möglicherweise hat Sie auch das Versprechen eines "verbesserten Browsings" und "automatischer schneller Bildergebnisse" angezogen. Die Erweiterung sollte sogar in der Lage sein, Bilder zu suchen, die auf den von Ihnen besuchten Websites basieren. Wenn Sie aus diesem Grund die Erweiterung heruntergeladen haben, ist es unwahrscheinlich, dass Sie sie weiter untersucht haben. Haben Sie beispielsweise die Datenschutzrichtlinien unter image-Seeker.com/?a=privacy überprüft? Haben Sie sich die Bewertungen der Benutzer der Erweiterung angesehen? Haben Sie sich Berichte von Malware-Forschern angesehen? Vielleicht ist es das, was Sie jetzt tun, und Sie überlegen immer noch, ob Sie die Erweiterung überhaupt installieren sollen oder nicht. Wenn Sie es jedoch bereits installiert haben, empfehlen wir, diesen Bericht zu lesen. Am Ende können Sie eine fundierte Entscheidung treffen, ob Sie Bild Seeker löschen möchten.

Zum Zeitpunkt der Recherche war Image Seeker nur mit Google Chrome kompatibel. Vielleicht wird diese Erweiterung in Zukunft für andere Browser eingeführt, aber das können wir nicht wissen, da image-Seeker.com – die offizielle Website der Erweiterung – überhaupt kein Installationsprogramm zu bieten scheint. Die Erweiterung finden Sie weiterhin unter chrome.google.com/webstore/detail/pdknlomnfmcmikeeadjeoalmmjfababm. Wenn Sie in der Vergangenheit den Chrome Web Store verwendet haben, denken Sie wahrscheinlich, dass die über diese Plattform dargestellten Erweiterungen vertrauenswürdig sind. Nun, zum größten Teil ist das der Fall. Es wurden jedoch auch PUPs – oder potenziell unerwünschte Programme – beobachtet, und unser Forschungsteam identifiziert Image Seeker ebenfalls als PUP. Warum ist das so? Erstens scheint es nicht zu funktionieren. Zumindest als wir es recherchierten, bot es keine nützlichen oder interessanten Dienstleistungen. Vielleicht befindet sich das Werkzeug im Aufbau? Eine einzelne Bewertung, die von einem anderen Chrome-Benutzer hinterlassen wurde, der die Erweiterung heruntergeladen hat, deutet jedoch darauf hin, dass die Erweiterung wirklich nutzlos ist. Dies ist nicht der einzige Grund, warum wir vorschlagen, über die Entfernung dieser Erweiterung nachzudenken.

Wussten Sie, dass Image Seeker Informationen über Ihr Surfen im Internet sammeln und auch Anzeigen von Drittanbietern anzeigen kann? Möglicherweise wissen Sie, dass der PUP den Browserverlauf liest, wenn Sie ihn aus dem Chrome Web Store heruntergeladen haben, da vor der Installation eine Popup-Warnung angezeigt wird. Möglicherweise wissen Sie jedoch nichts über Werbedienstleistungen, es sei denn, Sie lesen die Datenschutzbestimmungen. Es wird klargestellt, dass der PUP-Ersteller mit Dritten zusammenarbeitet, um Werbung zu liefern. Es ist jedoch nicht klar, wie diese Anzeigen angezeigt werden. Vielleicht zusammen mit den Bildern, die es angeblich automatisch präsentieren kann? Wenn Sie Werbung vermeiden können, sollten Sie dies tun, und wenn eine scheinbar wünschenswerte Erweiterung hauptsächlich auf Werbung ausgerichtet zu sein scheint, müssen Sie sorgfältig überlegen, ob Sie sie überhaupt installieren möchten. Wenn Sie dazu neigen, es beizubehalten, achten Sie genau auf den Inhalt, den Sie kennenlernen. Es ist immer am besten, Anzeigen zu ignorieren. Wenn Sie jedoch darauf klicken, achten Sie auf die Services und Produkte, die Ihnen möglicherweise vorgestellt werden.

Da Image Seeker bei der Recherche nicht funktioniert hat und stattdessen Benutzerdaten gesammelt und für die Werbung vorbereitet wurde, empfehlen wir Ihnen, dieses potenziell unerwünschte Programm zu löschen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie die Aufgabe erledigen können. Natürlich sind wir sicher, dass die meisten Menschen zwischen manueller und automatischer Entfernung wählen werden. In der folgenden Anleitung wird erläutert, wie Sie Image Seeker manuell entfernen. Wenn Sie jedoch am meisten an dieser Option interessiert sind, müssen Sie zuerst Ihr System scannen. Sollten andere Bedrohungen gefunden werden, empfehlen wir die Installation von Anti-Malware-Software. Es würde schnell und automatisch alle Bedrohungen löschen und gleichzeitig Ihr System schützen, an dem Sie interessiert sein sollten. Beachten Sie, dass der Kommentarbereich unten geöffnet ist und Sie uns alles fragen können.

Verhalten von Seeker

  • Ändert die Desktop- und Browser-Einstellungen.
  • Seeker zeigt kommerzielle Werbung
  • Leiten Sie Ihren Browser auf infizierten Seiten.
  • Seeker deaktiviert installierten Sicherheits-Software.
  • Seeker verbindet mit dem Internet ohne Ihre Erlaubnis
  • Installiert sich ohne Berechtigungen
  • Zeigt gefälschte Sicherheitswarnungen, Popups und anzeigen.
  • Allgemeines Seeker Verhalten und einige andere Text Emplaining Som Informationen mit Bezug zu Verhalten

Seeker erfolgt Windows-Betriebssystemversionen

  • Windows 8 22% 
  • Windows 7 24% 
  • Windows Vista 10% 
  • Windows XP 44% 

Achtung, mehrere Anti-Viren-Scanner möglich Malware in Seeker gefunden.

Antiviren-SoftwareVersionErkennung
McAfee-GW-Edition2013Win32.Application.OptimizerPro.E
McAfee5.600.0.1067Win32.Application.OptimizerPro.E
Kingsoft AntiVirus2013.4.9.267Win32.Troj.Generic.a.(kcloud)
Malwarebytesv2013.10.29.10PUP.Optional.MalSign.Generic
Qihoo-3601.0.0.1015Win32/Virus.RiskTool.825
VIPRE Antivirus22702Wajam (fs)
VIPRE Antivirus22224MalSign.Generic
K7 AntiVirus9.179.12403Unwanted-Program ( 00454f261 )
ESET-NOD328894Win32/Wajam.A
Dr.WebAdware.Searcher.2467
Malwarebytes1.75.0.1PUP.Optional.Wajam.A
Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Seeker

Seeker-Geographie

Seeker aus Windows entfernen

Seeker von Windows XP zu entfernen:

  1. Ziehen Sie die Maus-Cursor auf der linken Seite der Task-Leiste, und klicken Sie auf Starten , um ein Menü zu öffnen.
  2. Öffnen Sie die Systemsteuerung , und doppelklicken Sie auf Software hinzufügen oder entfernen. win-xp-control-panel Seeker
  3. Entfernen Sie die unerwünschten Anwendung.

Entfernen von Seeker von Windows Vista oder Windows 7:

  1. Klicken Sie auf Start im Menü in der Taskleiste und wählen Sie Systemsteuerung. win7-control-panel Seeker
  2. Wählen Sie Programm deinstallieren , und suchen Sie die unerwünschte Anwendung
  3. Mit der rechten Maustaste die Anwendung, die Sie löschen möchten und klicken auf deinstallieren.

Entfernen von Seeker von Windows 8:

  1. Mit der rechten Maustaste auf die Metro UI-Bildschirm, wählen Sie alle apps und dann Systemsteuerung. win8-control-panel-search Seeker
  2. Finden Sie Programm deinstallieren und mit der rechten Maustaste die Anwendung, die Sie löschen möchten.
  3. Wählen Sie deinstallieren.

Seeker aus Ihrem Browser entfernen

Entfernen von Seeker aus Internet Explorer

  • Alt + T machen, und klicken Sie dann auf Internetoptionen.
  • In diesem Abschnitt wechselt zur Registerkarte 'Erweitert' und klicken Sie dann auf die Schaltfläche 'Zurücksetzen'. reset-ie Seeker
  • Navigieren Sie auf den "Reset-Internet Explorer-Einstellungen" → dann auf "Persönliche Einstellungen löschen" und drücken Sie auf "Reset"-Option.
  • Danach klicken Sie auf 'Schließen' und gehen Sie für OK, um Änderungen gespeichert haben.
  • Klicken Sie auf die Registerkarten Alt + T und für Add-ons verwalten. Verschieben Sie auf Symbolleisten und Erweiterungen und die unerwünschten Erweiterungen hier loswerden. ie-addons Seeker
  • Klicken Sie auf Suchanbieter , und legen Sie jede Seite als Ihre neue Such-Tool.

Löschen von Seeker aus Mozilla Firefox

  • Wie Sie Ihren Browser geöffnet haben, geben Sie about:addons im Feld URL angezeigt. firefox-extensions Seeker
  • Bewegen durch Erweiterungen und Addons-Liste, die Elemente, die mit etwas gemein mit Seeker (oder denen Sie ungewohnte empfinden) löschen. Wenn die Erweiterung nicht von Mozilla, Google, Microsoft, Oracle oder Adobe bereitgestellt wird, sollten Sie fast sicher, dass Sie diese löschen.
  • Dann setzen Sie Firefox auf diese Weise: Verschieben Sie auf Firefox -> Hilfe (Hilfe im Menü für OSX Benutzer) -> Informationen zur Fehlerbehebung. SchließlichFirefox zurücksetzen. firefox_reset Seeker

Seeker von Chrome zu beenden

  • Geben Sie im Feld angezeigte URL in chrome://extensions. extensions-chrome Seeker
  • Schauen Sie sich die bereitgestellten Erweiterungen und kümmern sich um diejenigen, die finden Sie unnötige (im Zusammenhang mit Seeker) indem Sie Sie löschen. Wenn Sie nicht wissen, ob die eine oder andere ein für allemal gelöscht werden muss, einige von ihnen vorübergehend deaktivieren.
  • Starten Sie Chrome.chrome-advanced Seeker
  • Sie können optional in chrome://settings in der URL-Leiste eingeben, wechseln auf Erweiterte Einstellungen, navigieren Sie nach unten und wählen Sie die Browsereinstellungen zurücksetzen.
Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Seeker

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *